Übergang 4.0

Neuer nationaler Plan für den Übergang 4.0

Die Maßnahmen werden verstärkt und werden strukturell

Der neue Nationale Plan für den Übergang 4.0 ist der erste Baustein, auf den sich der italienische Konjunkturfonds stützt. Die Investitionen belaufen sich auf etwa 24 Mrd. EUR für eine Maßnahme, die strukturell sein wird, indem alle Abzugsraten erhöht werden und der Zeitrahmen erheblich vorgezogen wird.

Der neue Nationale Plan Transition 4.0 hat zwei Hauptziele:

  • Stimulierung privater Investitionen;
  • Schaffung von Stabilität und Sicherheit für Unternehmen durch Maßnahmen, die von November 2020 bis Juni 2023 in Kraft treten.

Neue Dauer der Maßnahmen

  • Die neuen Steuergutschriften sind für 2 Jahre vorgesehen;
  • Die Maßnahme wird auf den 16. November 2020 vorgezogen;
  • Die Möglichkeit, bei Verträgen über den Kauf von Investitionsgütern, die bis zum 31.12.2022 abgeschlossen werden, den Kredit in Anspruch zu nehmen, wenn eine Anzahlung in Höhe von mindestens 20 % des Betrags geleistet wird und die Waren innerhalb der folgenden sechs Monate (also bis Juni 2023) geliefert werden, wird bestätigt.

Vorwegnahme und Reduzierung von Vergütungen mit höherem Steuervorteil im Jahr

  • Für Investitionen in Investitionsgüter "ex super" und in immaterielle Güter, die nicht 4.0 im Jahr 2021 von Personen mit Einkünften oder Vergütungen von weniger als 5 Millionen Euro getätigt werden, kann die Steuergutschrift in einem Jahr in Anspruch genommen werden;
  • Die sofortige Verrechnung (ab dem laufenden Jahr) der Gutschrift für Investitionen in Investitionsgüter ist zulässig;
  • Für alle Steuergutschriften für Sachanlagen wird die Nutzungsdauer der Gutschriften auf 3 Jahre anstelle der in den derzeitigen Rechtsvorschriften vorgesehenen 5 Jahre verkürzt.

Erhöhte Obergrenzen und Sätze (materielle und immaterielle Vermögenswerte)

  • Anhebung von 6 % auf 10 % für alle Kredite für Sachanlagen (ex Super) nur für das Jahr 2021;
  • Erhöhung von 6 % auf 15 % für Investitionen, die im Jahr 2021 zur Umsetzung des agilen Arbeitens getätigt werden;
  • Ausweitung der Gutschrift auf immaterielle Vermögenswerte, die nicht 4.0 sind, mit 10 % für Investitionen im Jahr 2021 und 6 % für Investitionen im Jahr 2022.

Erhöhte Obergrenzen und Sätze (Sachanlagen 4.0)

  • Für Ausgaben unter 2,5 Millionen Euro: neuer Satz von 50 % im Jahr 2021 und 40 % im Jahr 2022;
  • Für Ausgaben über 2,5 Mio. EUR und bis zu 10 Mio. EUR: neuer Satz von 30 % im Jahr 2021 und 20 % im Jahr 2022;
  • Für Ausgaben über 10 Mio. EUR und bis zu 20 Mio. EUR wurde eine neue Obergrenze eingeführt: ein Satz von 10 % in den Jahren 2021 und 2022.

Erhöhte Obergrenzen und Sätze (Immaterielle Vermögenswerte 4.0)

  • Erhöhung von 15% auf 20%;
  • Obergrenze von 700.000 € bis 1 Million €.

Forschung und Entwicklung, Innovation, Design und Umwelt

  • FuE: Anstieg von 12 % auf 20 % und Obergrenze von 3 Mio. EUR auf 4 Mio. EUR;
  • Technologische Innovation: Erhöhung von 6 % auf 10 % und Obergrenze von 1,5 Millionen auf 2 Millionen;
  • Grüne und digitale Innovation: Anstieg von 10 % auf 15 % und Erhöhung der Obergrenze von 1,5 Millionen auf 2 Millionen;
  • Design und Ästhetik: Erhöhung von 6 % auf 10 % und Erhöhung der Obergrenze von 1,5 Millionen auf 2 Millionen.

Kreditausbildung 4.0

  • Ausweitung der Steuergutschrift auf Ausgaben für die Ausbildung von Arbeitnehmern und Unternehmern;
  • Die Anerkennung erfolgt innerhalb des Zweijahreszeitraums, für den die neuen Maßnahmen gelten (2021 und 2022).

Dokumente

AUSZUG AUS: Transition 4.0 (mise.gov.it)

LAN-Zertifizierer bis Cat8 + Fibre Softing Wirexpert 4500 / Transition 4.0 | RERTECH

SHARE:

Facebook
LinkedIn
WhatsApp
E-Mail

Hinterlassen Sie einen Kommentar

BESUCHEN SIE UNSERE SPEZIELLEN WEBSITES

RERTECH hat die passenden Lösungen für alle Verlege-, Installations- und Prüfanforderungen von Glasfasersystemen. Ein umfangreiches Archiv mit Abbildungen, Datenblättern und Spezifikationen hilft Ihnen, die beste Wahl für Ihr Projekt zu treffen.

RERTECH - Produkte

BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN! NEUE PRODUKTE IN KÜRZE

Abonnieren Sie unseren Newsletter Die Glasfasertechnologien entwickeln sich ständig weiter. Sie erhalten Nachrichten über die neuesten Produkte und Installationstechniken.